Archive

24.12.2011 Heilig Abend bei Norbert und Familie

Turnusmaessig ist Familie Schmidt-Mueller als Gastgeber des „Heilig-Abend-Treffens“
unserer Familie an der Reihe. Das hat jedenfalls Johann in diesem jahr so behauptet.
„Alle“ waren sofort damit einverstanden.Es gab keinen Widerspruch. Wie man hoert, wird Vijay den Gaensebraten, Dirk die Kloesse, Astrid den Rotkohl, Uschi das Dessert zubereiten. Norbert liefert den Burgunderwein.


Die Christrosen im Vorgarten bluehen puenktlich zum Fest.


Ohne Weihnachtsbaum geht es bei uns nicht.


Familie Schmidt-Mueller hat ebenfalls ein Baeumchen aufgestellt. Wir wurden von Dirk abgeholt und hatten es somit ganz bequem.


Die Tische sind schon gedeckt.
Silvia und ich gehen mit Uschi, Clara und Yannik in die Kirche, Karen mit Anton und Emil sind schon da. Es war ein schoener Weihnachtsgottesdienst mit Krippenspiel.


Danach freuen wir uns auf das Weihnachtsmenue.


Beide „Muetter Silvia“ mit Toechter Karen und Lisa.


Mutter Uschi mit Tochter Clara.


Dirk geniesst schon mal den Abend


Norbert und das Tannenbaeumchen auch


Yannik uebt schon mal fuer den Weihnachtsmann


Anton macht mit


Nun koennte der Weihnachtsmann aber auch bald kommen.


Endlich ist er da.
Anton und Yannik begruessen ihn erwartungsvoll.


Unbefangen unterhalten sie sich mit dem Weihnachtsmann.


Auch ihre Lieder geben sie zum Besten.


Nur Emil fuehlt sich beim Papa wohler.
Bis die Geschenke fuer ihn dran sind. Da greift er zu.


Yannik und Anton spielen schon mal


Emil taut auf.


So freut Weihnachten auch einen 2,5 jaehrigen


Yannik ist in seinem Element. Er ist ein richtiger Vortragskuenstler.


Spielsachen hat es reichlich gegeben


Der Weihnachtsmann muss weiter ziehen.
Lisa spielt Geige und Clara freut sich.
Anton probiert seine Geschenke aus

Johann spielt mit Emil.


Die Vorspeise des Menues ist fertig und wird gegessen.Oben v.l. Karen,Emil,Silvia,Johann,Dirk,Norbert,yannik,Anton. Unten v.l. Astrid, Silvia,Clara,Uschi


Die Kloesse und der Gaensebraten brauchen noch etwas Unterstuetzung der „Koeche“ Dirk und Vijay.


Dirk hat viele gute Kloesse, Vijay drei leckere Gaensebraten zubereitet.


Schnell sind alle gesaettigt. Das Auspacken der „Wichtelgeschenke“ beginnt. Yannik und Anton spielen „Wichtel“.


Lisa spielt Floete.


Alles ist und alle sind ganz locker


Clara


Yannik,Vijay,Anton,Emil


Sohn Norbert und Vater Manfred


Oma und Mutter Silvia mit Lisa.


Dirk,Vijay,Clara,Astrid


Astrid,Clara,Karen,Anton


Heilig Abend neigt sich dem 1.Weihnachtstag entgegen. Wir fahren mit dem Taxi nach Hause.
Einige Portraits der Gastgeber gibt es aber noch.


Johann und Clara.


Uschi und Norbert

9.12.2011, Norberts 50.Geburtstag

Im Dezember ist schon allerlei los bei uns. Aber Silvia und ich feiern gern im Familienkreis.
Norbert hatte Familie und Freunde zum Abend in seinen Weinladen eingeladen. Es war voll und gemuetlich.


Norbert mit Sabine,die offensichtlich eine Leckerei im Mund hat
und seine Gaeste


v.l. Uschi,Silvia,Jochen und Karin (eine Freundin der Familie)


Dann kommen Karen (n0ch verdeckt),Dirk und Vijay mit dem obligatorischen Staendchen bei „runden Festen“.


Vijay ist sehr engagiert


Karen und Dirk aber auch.


Norbert ist aufmerksamer und froehlicher Zuhoerer


Alle Gaeste haben ihren Spass an der Darbietung


DasTrio offensichtlich auch.


Es war ein gelungenes Staendchen,zur Freude aller


Dann gibt es das grosse Geschenk (Fernseher) von den Geschwistern mit ihren Familien .
Uschi , Vijay und Dirk haben ihn ausgesucht.


Alle freuen sich: v.l. Astrid, Sabine,Jochen,Silvia,Johann (die verdeckte Person kann ich leider nicht erkennen)


Leckere Gullaschsuppe wurde von „Madam Hu“ geliefert.


Es finden sich immer wieder Gespraechsgruppen zusammen.


oder Norbert erklaert etwas.


Uschi mit Bruder Volker


Die beiden Silvias in der Familie


Mutter und Schwiegertochter, zwei huebsche Frauen.


Opa Manfred und Enkel Johann


Schwester Astrid und Bruder Dirk


Die drei Schulfreunde Mark,Norbert und Costa


Schulfreund Mark aus der Grundschule ( Wiedersehen nach 17 Jahren.)


Schulfreund Costa vom Gymnasium war ebenfalls erschienen. Der Vater sowieso.


Sohn Johann und Schwager und Freund Vijay


KIra,Freundin der Familie und Mutter Silvia


Astrid und Mark, er ist frueher bei uns ein und aus gegangen. Wir erinnern uns gut an ihn.


Dirk mit „seiner“ Silvia.


Johann,ein toller, huebscher Junge.


Die zufriedenen Eltern und Grosseltern der Familie


Fuer uns der Abschiedstrunk ( v.l. Karin, Uschi, Costa, Mark) gegen 24Uhr


Die Familie Schmidt-Mueller, Uschi, Johann, Norbert ( Clara weilt noch in Korea, ist aber Weihnachten wieder Zuhause)


Wie Norbert erzaehlte, war der Geburtstag gegen 4 Uhr morgens zu Ende