Archive

15.3.-19.3.13 URLAUB TIMMDORFER STRAND

Wie in vielen Jahren haben wir auch in diesem Jahr zum Hochzeitstag einen Kurzurlaub gemacht und zwar Zimmendorfer Strand, wo Silvia vom Internat aus zur Schule gegangen ist. Wir sind im Frühlingswetter gestartet und im „Winter“ zurückgekehrt.Der erste Strandspaziergang bei Sonnenschein bleibt leider ohne Bilder.Der Fotoapparat lag im Hotel. Die naechsten Tage war es dann trübe mit Schneetreiben.


Die Geschäftsstrasse am ersten Urlaubstag


Der Schnee liegt noch von den Vortagen an der Ostsee.


Die Seebruecke ist ein ganz besonderer Anziehungspunkt für Silvia


Zum Sitzen ist es noch zu kalt. Zum Fotografieren geht es aber.


Zwei alte „Männer“ auf einer Bank


Allerdings ist nur einer echt und lebendig.


Silvia liebt Baeume. Die Waldkirche haben wir erst später besucht


Die Lieblingsbäume von Silvia sind die „Krueppelkiefern“. Die möchte sie unbedingt noch einmal malen.


Und immer wieder die Seebrücke.


Der Blick über das Meer nach Niendorf.


Einmal musste ich dann doch auf der Seebruecke fotografiert werden. Silvia wird das machen.


Die Entfernung is twohl etwas zu weit.


Kirchgang am Sonntag gehört zum Urlaub.


Silvia vor dem „WaldkirchenPortal“


Silvia mit der „Fremdenführerin“


Am Sonntagnachmittag hat Astrid uns besucht .Von Scharbeuts ist das ein „Katzensprung“.


Das sind Malmotive für Silvia.Sie nimmt sich das jedenfalls vor.


Ostsee und Kiefern gehören zusammen


Unser Hotel war sehr gemütlich und familier. „Koehn`s Hotel ist eine gute Adresse


Unser Zimmer hatte Blick zur Ostsee /(Fenster links).


Wir hatten einen guten Parkplatz direkt am Hoteleingang.Wegen Schnee und gutem Parkplatz sind wir diesmal nicht in die Umgebung gefahren. Auch weil Silvia viele Plätze aus ihrer Schulzeit wiedersehen wollte. Zum Beispiel die „Normaluhr“ im Zentrum.


Oder den Ostseestrand bei Oststurm.


Mutter und Tochter vor der Bildergalerie.


Vaterund Tochter an der Ostsee.


Beim gemütlichen Kaffeetrinken.


Schnupfen ist in dieser Zeit keine Seltenheit.


Es war ein schöner Nachmittag


Da laesst es sich im gemütlichen Zimmer gut schlafen.


Am 18.Maerz haben wir unseren 52.Hochzeitstag gefeiert.


Ein Blumenstrauss verschönerte den Frühstückstisch.


Am nächsten Tag sind wir bei mäßigem Schneetreiben zufrieden nach Hause gefahren.